Allgemein, Kräuter - Harze

Experiment “Wie kann ich Kampfer verflüssigen?”

In unserem Online-Shop bieten wir Kampfer in Kristallform an. Da jetzt einmal die Frage nach flüssigem Kampfer kam, wollten wir es wissen: Womit lässt sich Kampfer verflüssigen?

Nachdem ich gerne experimentiere, habe ich gleich damit begonnen. Dazu habe ich drei verschiedene Flüssigkeiten getestet.

Versuch 1 – 40 %iger Alkohol

Normaler Korn also 40 %iger Alkohol. Es hat leider gar nicht funktioniert. Wie du auf dem Bild erkennen kannst, sind die Kampfer Kristalle immer noch zu sehen. Sie haben sich nicht aufgelöst.

Kampfer in 40% Alkohol

Versuch 2 – 96 %iger Alkohol

Gut, wenig Prozent hat also nicht geklappt. Mussten mehr her. Bei 96 % war das Ergebnis zufriedenstellend.

Zuerst, hatte ich zu wenig Kampfer verwendet und die Tinktur hat nur nach Alkohol gerochen. Je mehr Kampfer, desto besser der Geruch. Auf dem Bild sieht man, dass die Flüssigkeit ganz klar geworden ist. Experiment erfolgreich!

Kampfer löst sich im Hochprozentigen

Versuch 3 – Öl

Aller guten Dinge sind drei, und so habe ich noch Öl verwendet.

Das Öl im Wasserbad warm machen und den Kampfer hinzufügen.
Dabei ist etwas Geduld gefragt, aber der Kampfer hat sich ebenfalls aufgelöst. Verwendet habe ich Rapsöl. Darauf achten, dass das Öl hitzebeständig ist, denn dieses Experiment brauchte schon seine Zeit und die entsprechende Wärme. Im Öl bilden sich Luftblasen, das kann man am Foto leider nicht sehr gut erkennen. Der Geruch ist aber sehr fein – wie weicher Kampfer.

Kampfer aufgelöst in Öl

Fazit

Hochprozentiges und Öl lösen die Kampfer Kristalle optimal auf. Je nachdem wofür die Tinktur verwendet werden soll, sollte man die Flüssigkeit wählen.

Kampfer sollte aber immer mit Vorsicht verwendet werden. Also nicht zu viel verwenden, lieber noch etwas nachdosieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments