0,00 € | 0 Artikel
happy childrensday

Kindergarten und Roufu

Was liegt zwischen Muttertag und Vatertag? Der Kindertag am 1. Juni – so zumindest hier in China und, wie ich erfahren habe, auch in anderen kommunistischen / ehemalig kommunistischen Staaten.  Was das mit uns zu tun hat? Zu Beginn eines neuen Tages gibt es meist eine sogenannte “happy time”. Das heißt: irgendjemand aus der Gruppe … Weiterlesen

golden Buddha

Wandertag und umgekehrte Atmung

Eine Frage der Perspektive Sind es noch drei Wochen oder nur mehr drei Wochen? Normalerweise ist es schon ein sehr tolles Gefühl, um die 21 Tage Urlaub zu verbringen. In Relation zu 3 Monaten sind es dann doch nur mehr 3 Wochen – die wir aber umso mehr noch genießen und nutzen werden. Dieser dritte … Weiterlesen

Abenteuerwanderung – Geduld und Vertrauen

Ich sitze am Balkon in der Sonne, der Laptop vor mir und versuche zusammenzufassen, was in der letzten Zeit so alles passiert ist. Ich werde mit meiner neuesten Lektion in “Geduld und Vertrauen” beginnen, denn es stellt sich heraus, dass das mein größtes Thema ist. Geduld und Vertrauen Bereits letztes Jahr hat mir Ivo von … Weiterlesen

Labdanum (Cistrose)

Heute geht es um die wunderschöne Cistrose, dessen Harz in vielen unserer Räuchermischungen enthalten ist: La Luna Sternentanz Seelenbalsam Schlichtung Gleichklang Zwölfton Yin Allgemeines Die Pflanze wächst auf magnesiumreichen Böden in Südeuropa, sprich in den meridianen Gebieten, die Maccialandschaft bietet ideale Voraussetzungen. Der Strauch wird ca 1m hoch , hat duftlose, zart anmutende rosafarbene, knittrige … Weiterlesen

Kleine Kätzchen und großer Buddha

Die Chinesen haben ein ganz besonderes Verhältnis zu Tieren. Die einen, die sie essen – wie berichtet von Seidenraupen bis Skorpion und Schweinenasen – und dann solche, die man als “Haustiere” bezeichnen könnte. Doch leider werden sie nicht immer sehr gut behandelt – wir haben schon Hasen, Hühner und große Schildkröten in engsten Käfigen bzw. … Weiterlesen

Palatschinken-Teig auf chinesisch

Halbzeit meiner Zhineng Qigong Ausbildung

Was ist Zeit? Wenn ich so meinen Kalender betrachte, stelle ich fest, dass ich schon ganze 6 Wochen in China bin – und das ist so ziemlich die Halbzeit meiner Zhineng Qigong Ausbildung in den Chingcheng Mountains. So gesehen sind 3 Monate Ausbildung in einem fernen Land eine recht lange Zeit. Für die Vertiefung des … Weiterlesen

Sonntag in China – Doris

Nach unserem Lernwochenende war die Woche recht intensiv und endete damit, dass wir nochmals ganz genau das Level 1 “Peng Qi Guan Ding Fa” durch besprochen haben und uns unser “Teacher Xi” durch eine fast 2-stündige Übungseinheit geleitet hat. Ihr denkt Euch jetzt sicher, wie kann man diese Übung nur so lange machen – ganz … Weiterlesen

Wochenende in Dujiangyan

Dieses Wochenende war anders – naja, eigentlich war noch jedes Wochenende etwas Besonderes und total unterschiedlich von dem davor. Gestern und heute hatten wir zu unserer „freien Verfügung” – zum Lernen für die Prüfungen morgen und übermorgen. Denn der erste Abschnitt der 3-monatigen Ausbildung geht dem Ende zu. Ich hab’s gar nicht gemerkt und doch … Weiterlesen

Das Gänseblümchen (Bellis perennis)

Heute möchte ich Euch  das Gänseblümchen ein bisschen näher bringen. Es ist einer meiner Lieblingsblumen. Für mich strahlt es Freude, Heiterkeit, Schlichtheit und Schönheit aus. Der Anblick zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht! Nach einer Legende ist das Gänseblümchen aus den Tränen der Maria entstanden, als sie aus Ägypten flüchtete. Auch bei den … Weiterlesen

Sonnenaufgang mit Qigong

Vollmond- Sonnenaufgangwanderung zum Kungfu-Panda-Tempel

Vollmond – Sonnenaufgang – Ostern und der Qingcheng Mountain – alles in einem! Was für ein gewaltiger Tag und ein wunderschönes Natur-Erlebnis! In aller Herrgotts-frühe, nämlich schon um 5 Uhr, sind wir aufgestanden – das war die erste Herausforderung. Mit dem Hintergrund aber, dass wir den Sonnenaufgang am Gipfel eines Berges erleben würden, war das … Weiterlesen