Allgemein

Räuchern mit Haustieren

katze beim sielen

Was tun mit den Haustieren beim Räuchern?

Genauso häufig wie wir die Frage zum Räuchern mit Kindern erhalten, heißt es oft, was mache ich mit meiner Katze oder meinem Hund beim Räuchern. Überlebt das der Hamster oder fällt der Kanarienvogel von der Stange?

Eigene Erfahrung

Ich erinnere mich noch daran, als ich das erste mal ein Räucherritual bei einer Kundschaft mit einem Hund durchgeführt habe. Als ich ankam und den Dackel sah, dachte ich mir: ‘Oje, der arme Hund wird einen olfaktorischen Infarkt erleiden. Der Geruchssinn eines Hundes übersteigt den menschlichen doch um ein Vielfaches. Und da wir speziell beim Reinigen wirklich den Rauch aufsteigen lassen, dürfte das für den armen Waldi doch eine spannende Erfahrung werden. Möglicherweise keine positive.’

Also habe ich mich mit gemischten Gefühlen ans Werk gemacht, immer mit den Hund im Augenwinkel.  Aber – Überraschung – der Dackel war völlig unbeeindruckt von den aufsteigenden Rauchschwaden. Er hat den Prozess zu Beginn mit wachen Augen beobachtet und uns auch ein Stück begleitet. Im Lauf der Zeit wurde es ihm aber offensichtlich zu langweilig und er spazierte zurück zu seinem Körbchen auf einen ausgiebigen Mittagsschlaf.

Ähnlich habe ich es noch oft erlebt, auch mit andern Haustieren. Speziell Katzen sind anfangs immer neugierig, wollen wissen, was da passiert und auch mit der Schwenkschale spielen, aber irgendwann wird es uninteressant. Es macht ihnen aber auf keinen Fall irgendwelche Probleme oder Schwierigkeiten.

hamster von vorn

Schlussfolgerung

Warum die Tiere so unbeeindruckt vom Räuchern sind? Darüber lässt sich nur spekulieren. Wir vermuten, dass die Zusammensetzung unserer Räuchermischungen, die einzig aus natürlichen Inhaltsstoffen von Kräutern, Harzen und Hölzern bestehen, von der empfindliche Nase der Tiere auch so als natürlich aufgenommen werden.

Sicherlich wird es bei den Tieren auch Charaktere geben, die weniger begeistert vom Räuchern sind, wir hatten bis jetzt noch kein einziges Mal Probleme mit Haustieren. Egal ob Hund, Katze oder Kanarienvogel, es lief immer reibungslos und harmonisch ab.

Also sorgt Euch nicht und räuchert mit Fiffi und Waldi. Gerne freuen wir uns auf Eure Erfahrungen. Schreibt uns Eure Erfahrungen oder Eure Tips, wenn Ihr sie mit uns teilen wollt.

Sollten noch Fragen offen sein – wir antworten wie immer gerne!

Zurück zur Liste
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments