0,00 € | 0 Artikel
kräuter mörsern
Der Fluss Brenta

Am Ziel angelangt :) – das Meer wartet

Die letzte Etappe. Am Ziel nach insgesamt 366 gefahrenen Kilometern und  fast 19 Stunden im Sattel. Sottomarina – bei Chioggia – Zieleinlauf Die letzten 30 km sind nochmals eine Herausforderung. Nach jeder Pause unterwegs, ist es anstrengend wieder aufzusteigen und loszufahren. Am letzten Tag mit dem Ziel quasi vor Augen wird’s auch nicht leichter. Auch … Weiterlesen

Einsame Radwege bis Pontelongo

Pontelongo sagt euch nichts? Na ja, bis gestern wussten wir auch noch nichts davon… Ist auch kein Wunder! Freitag, unser 5. Radltag – fast am Limit Dieses mal waren wir besser vorbereitet, als letztes Jahr! Eine geniale Navigation für Fahrräder hat uns hervorragend durch, oder eigentlich sogar an Bassano del Grappa vorbei gelotst. Wir fuhren … Weiterlesen

Durch’s idyllische Valsugana

Was für ein herrliches Wetter, idyllische Landschaft und belohnt mit bequemer Unterkunft! Vom Levico See – durch’s Valsugana – bis kurz vor Bassano del Grappa Der geflickte Radlschlauch hat uns zwar gestern gerettet, die Nacht aber nicht überstanden. Glücklicherweise gab es nahe am Hotel ein Radgeschäft, in dem wir einen neuen kaufen konnten. Frischen Mutes … Weiterlesen

Von Reifenplatzer bis Zugfahrt

Gott sei Dank haben wir heute fürstlich gefrühstückt, Obst und ein Rad-Reparaturkit dabei gehabt… Der 3. Tag bis Lago di Levico Diesem 3. Tag, der diesmal ein von in der Früh weg herrlich sonniger ist, wird nachgesagt, dass er der anstrengendste ist. Und obwohl wir eine kurze Strecke mit dem Zug gefahren sind, können wir … Weiterlesen

… weiter bis Langhetti

2. Tag Nach einem herrlichen Frühstück, aufgesessen und weiter geht’s. Florian, auf dem Foto irgendwo da vorne 😉 , hat letzte Woche im Taekwondocamp trainiert und uns – noch ohne Gepäck – heuer sicher letztmalig!  – ein ordentliches Tempo vorgelegt. 72 km in 3 1/2 Stunden – und das im Urlaub, für Rad-Untrainierte mit Gepäck. … Weiterlesen

Wir sind dann mal weg!

Wir haben uns die letzten zwei Ferienwochen freigenommen und radeln mit unserem Sohn vom Brenner nach Venedig. 1. Tag bis Brixen In der Früh haben wir noch die Bestellungen vom Wochenende angepackt und verschickt, dann ging’s los. Entspannt mit dem Zug von Innsbruck zum Brenner, muss ja nicht gleich so anstrengend losgehen. 😉 Nach dem … Weiterlesen