0,00 € | 0 Artikel
Postpartner schließt

Integrativer Postpartner schließt

Dieser Beitrag ist sehr aktuell, aber leider nicht sehr erfreulich.

Ich weiß noch gut, wie im April vor 4 Jahren mit viel Euphorie und medialer Aufmerksamkeit bei uns in der Dreiheiligenstraße in Innsbruck der Postpartner eröffnet hat. Das Besondere dabei: Menschen mit und ohne Behinderung fanden hier einen Arbeitsplatz.

Postpartner SLW

Zitat von der SLW-Seite:

Inklusive Postpartnerschaft

Innsbrucks erste Inklusive Postpartnerschaft haben wir im April 2012 eröffnet. In der Dreiheiligenstraße 3 in Innsbruck arbeiten Menschen mit und ohne Behinderungen gleichberechtigt miteinander. Menschen mit Behinderung haben dadurch die Möglichkeit, ihr Recht auf Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt zu verwirklichen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation zwischen dem slw Innsbruck und der Österreichischen Post AG.

In den barrierefreien Räumlichkeiten betreuen sieben Mitarbeiter mit und ohne Behinderung die Postkunden an zwei Schaltern. Der Unterschied zu anderen Filialen ist laut Wolfgang Lesiak von der Österreichischen Post AG deutlich spürbar: „Herzlichkeit ist das, was man spürt in diesem Raum.“ Und Lesiak weiter: „Es ist für uns kein Abenteuer, wir haben in Österreich schon viele Stellen, die ähnlich aufgebaut sind, wie diese Filiale.“

Aber genau um das geht es! Diese Mitarbeiter sind mit Herz, Herzlichkeit und sehr motiviert bei der Arbeit – anders als in manch anderen Ämtern. Okay, manchmal sind Wartezeiten – aber wo denn nicht? Dafür muss ich mich nicht entschuldigen, dass ich ein Paket abholen oder aufgeben will…

Postpartner schließen

Seit Ende Juli ist es jetzt auch offiziell: Das SLW hat diese Postpartnerschaft mit 31. August gekündigt. Es ist nicht rentabel… Sogar der ORF hat nun über die Schließungen verschiedener Post-Stellen berichtet. Leider wird es nichts helfen…

In den letzten Tagen habe ich mit vielen Menschen, Kunden des Postpartners SLW in der Dreiheiligenstraße gesprochen und wirklich alle sind entsetzt und traurig über die Schließung dieser menschlichen Arbeitsstelle. Die Nähe, die Menschlichkeit und die herzliche Freundlichkeit werden uns fehlen.

 

2 Antworten auf “Integrativer Postpartner schließt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. Ich lese im Internet sehr viel über Postpartnerschließungen und teile auch die Meinungen anderer Partner. Jetzt habe auch ich mich dazu entschlossen, die Postpartnerschft zu kündigen. Seit 2010 bin ich Postpartner, die Provisionen bleiben immer gleich, der ärger und der Zeitaufwand werden immer mehr. Am 30.11.2016 werde ich meine Postpartnerstelle in 4283 Bad Zell schließen.